Team SwissGermany an der WAVE 2013

Nachhaltigkeit - transparent, praxistauglich, einfach und bildlich greifbar zu machen. Mit Spass ?!
Das geht - das zeigen der Schweizer Erich Camenisch, Jahrgang 1963 und der Deutsche Peter Hamm, Jahrgang 1966 mit ihrer Teilnahme an der WAVE 2013. http://www.wavetrophy.com

Elektroauto mit Range Extender Opel Ampera

Camenisch und Hamm sind seit vielen Jahren in der Deutschen und Schweizerischen Kunststoffstoffindustrie tätig. Auch dort setzen sie sich für engagiertes und nachhaltiges Wirtschaften ein. So liegt z.B. der Schwerpunkt ihrer vertrieblichen Aktivitäten auf Kunststoffen der Kohlenwasserstoff - Chemie. Zwar wird auch bei diesen Kunststoffen Erdöl zur Herstellung benötigt, jedoch wird die Energie des Erdöles hier nur "geliehen".

Diese Kunststoffe können recycled werden oder die "geliehene" Energie kann später in Bewegung- oder Wärmeenergie umgewandelt werden.

Fachleute sind sich seit langem einig: Erdöl wird in der Zukunft nur in der Chemie (heutiger Verbrauchsanteil ca. 5%) als Rohstoff eine Berechtigung haben.
Die Thematik der Wärme- und Bewegungsenergie müssen wir moderner lösen.

Mit der Teilnahme an der Wavetrophy möchten die Freunde Camenisch und Hamm einen weiteren Akzent setzen.

Der hohe Anteil der Bewegungsenergie am Erdölverbrauch kann bereits heute sinnvoll ersetzt werden.

Auf dieser Web-Seite werden wir während der Rally in der Zeit vom 28. Juni 2013 bis 07. Juli 2013 täglich berichten.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns unterstützen? Gerne ...
Sie erreichen uns unter der Email-Adresse swissgermany@camenisch.cc